Skip to main content

Edel im Landhausstil: Graue Wände

Grau ist ein Dauerbrenner in der Mode. Und der Farbton findet sich auch in allen Schattierungen an den Wänden wieder. Kein Wunder, denn kaum eine andere Farbe wirkt so edel und gleichzeitig gemütlich. Und passt dabei ebenso gut zum Landhausstil mit Holztönen oder zu Weiß und leuchtenden Farben.

Wir zeigen hier die schönsten neuen Grautöne für jeden Raum.

 

Alpina Feine Farben No. 01 Stärke der Berge

 

Der kraftvolle Grau-Ton „Stärke der Berge“ traut sich zu, einen ganzen Raum zusammenzuhalten. Optisch stützend und markant, dabei betont zeitlos. Doch seine ehrwürdige Stärke verbirgt einen tiefsinnig behaglichen Charakter.

 

Alpina Feine Farben No. 06 Dächer von Paris

 

Der noble Taupe-Ton „Dächer von Paris“ liebt und lebt eine kultivierte Eleganz, die er poetisch mit einem Touch Romantik interpretiert. Dabei begegnet uns „Dächer von Paris“ stets mit seinem klassischen und würdevollen Stil.

 

Alpina Feine Farben No. 03 Poesie der Stille

 

Diese zurückhaltende Grau-Nuance „Poesie der Stille“ entfaltet auf den zweiten Blick eine besondere, tiefe Ausstrahlung mit einem warmen Unterton. Subtile Eleganz, die aber ganz bestimmt gesehen wird!

 

 

Alpina Feine Farben No. 02 Nebel Im November

 

„Nebel im November“ ist kühl, aber nicht kalt: Eine Farbe, die trotz ihrer klassischen, eher nüchternen Art weiche Behaglichkeit mitbringt. Der ausgewogene Ton gibt sich still und stark zugleich, was ihn besonders wandelbar macht. Besonders gut wirkt dieser Grauton im Schlafzimmer als Hintergrund für ein Bett mit hohem Kopfteil in Weiß- oder Cremetönen.

 

 

Alpina Feine Farben No. 05 Dichter Der Erde

 

„Dichter der Erde“ ist ein warmer, ruhiger Ton, der stets natürlich und stilvoll präsent ist. Sein gedecktes, erdendes Temperament macht ihn zu einem angenehmen Charakter, der gern in ein Ambiente zum Wohlfühlen einlädt.

 

Fotos, Texte & Bezugsquelle: www.alpina-farben.de


Ähnliche Beiträge